Fandom


Shoraihaki
Shoraihaki Geschichte
Japanischer Name 書らい破棄
Romaji Shoraīhaki
Profil
Status verstorben
Geschlecht männlich
Spezies Mensch
Zugehörigkeit
Gilde Agony (vermutlich)
Sonstiges
Auftritt(e) -

Allgemeines

"Shoraihaki" war, in der Vergangenheit, der mächtigste Dunkle Magier der Welt, welcher sich, aufgrund seiner Taten, in einen Drachen verwandelte. Es existieren viele verschiedene Geschichten über den Mann, den man als "das absolute Böse" hätte bezeichnen können. Er fand seinen Tod vor vielen Jahren durch die Hand Chichi Shizens.

Selbst unzählige Jahre nach seinem Tod existieren jedoch noch immer Anhänger von ihm, die davon träumen, die Welt mit seiner Hilfe zu unterjochen.

ErscheinungBearbeiten

Shoraihaki Geist

Der Geist Shoraihakis

Über Shoraihakis ursprüngliche Erscheinung ist wenig bekannt, jedoch behaupteten Mitglieder von Agony, dass seine Erscheinung seine Macht deutlich widerspiegeln würde.

In Geschichten wird er meist als Wesen überdurchschnittlicher größe mit einem Zepter sowie einer Rüstung dargestellt.

CharakterBearbeiten

Wie die Legenden erklärt, soll Shoraihaki eine Person gewesen sein, welche einen Hass gegen die Welt hegte. Er war grausam, gnadenlos und sein Ziel war die absolute Vernichtung allen Lebens. Mitglieder der Gilde Hellacious Hex behaupteten, dass Shoraihaki eine neue Welt erschaffen wollte, eine Welt, die lediglich aus Magiern besteht, die seinem Willen folge Leisten. Sämtliche Nicht-Magier sollten gnadenlos Abgeschlachtet werden. Ebenfalls behauptete ein Mitglied der Gilde, Tekko, dass seine Anhänger in dieser neuen Weltordnung das wahre Paradies finden wüden.

GeschichteBearbeiten

LegendeBearbeiten

Die Legende besagt, dass Shoraihaki der mächtigste Dunkle Magier überhaupt war. Als die Menschen von den Drachen eine einzigartige Magie erlernten, nutzte Shoraihaki diese aus, um der sogenannten Dragonslayer-Magie ihren Namen zu verleihen. Er nutzte seine Macht um die Drachen entweder auszulöschen oder zu kontrollieren und dadurch noch mehr Stärke zu erlangen. Somit war er die erste Person, der es gelang, über einen Drachen zu herrschen.

Shoraihaki Verwandlung

Shoraihaki's Macht kontrolliert ihn

Anschließend soll er, laut Hieroglyphen, die Menschheit mit seiner "Armee des Untergangs", welche sich aus kontrollierten Drachen und erschaffenen Dämonen zusammensetze zu unterjochen.

Eines Tages soll sich ihm ein Mann namens Chichi Shizen in den Weg gestellt haben. Diesem gelang es das Abschlachten der Drachen zu verhindern, indem er sich dem Monster entgegen stellte. In der Legende wird Chichi Shizen als "Retter der Welt" dargestellt, da ihm es gelang den Dunklen Magier endgültig zu vernichten. Während auf der Seite von Chichi, welcher sich auf der damaligen Schöpfer-Insel niedergelassen hatte, unzählige Drachen verweilten, welche allesamt einen riesigen Zorn gegen Shoraihaki hegten, fanden sich auf der Seite von diesem keine Unterstützung vor.

Eternal NightmareBearbeiten

AgonyBearbeiten

Agony

Agony erscheint

Shoraihaki Beschwörung

Agony nutzt die Macht ihres Schöpfers

Nach dem Zeitsprung von sieben Jahren zeigte sich die zweite Dunkle Gilde innerhalb der Doom-Alliance, Agony. Wie auch Hellacious Hex zuvor, war die Gilde geradezu von dem Dunklen Magier besessen und sah ihn ebenfalls als eine Gottheit an. Wie sich herausstellte handelte es sich bei den Gildenmitgliedern nicht um normale Magier, sondern um Dämonen, welche vor vielen Jahren von Shoraihaki selbst erschaffen wurden und vermutlich Teil bereits vor 500 Jahren treue Anhänger ihres Meisters waren.

Der Gildemaster von Agony, Yami, welcher offenbar der mächtigste, von Shoraihakis erschaffenen Dämonen ist, behauptet, dass ihr "Gott" die Welt bereinigen wird und sie seine Kunde, als seine neue "Armee des Untergangs", in die Welt hinaus tragen.

Hellacious HexBearbeiten

Stärke & besondere FähigkeitenBearbeiten

ShoraihakiMagie

Shoraihakis Macht durch die Black Arts

Über Shoraihakis Fähigkeiten ist bislang so gut wie nichts bekannt, jedoch sollte über ein erstaunliches Maß an Stärke verfügt haben.

Aufgrund der Tatsache, dass auf sein Konto die Vernichtung der meisten Drachen geht, ist es sehr wahrscheinlich anzunehmen, dass es sich bei ihm um einen Dragonslayer gehandelt haben muss. Des weiteren handelt es sich bei der Dunklen Gilde "Agony" um eine Gilde aus Dämonen, welche allesamt von Shoraihaki erschufen wurden. Somit sollte selbiger über die sogenannten Black Arts verfügt haben. Eine Magie, welche auf der Erschaffung von Lebewesen beruht, die eine ähnliche Aura besitzen, wie der Erschaffer selbst und somit auch ähnliche Charakterzüge.


ZitateBearbeiten

  • "Die Umstände der Geburt und der Verlauf des Lebens sind irrrelevant. Wie man mit dem Geschenk des Lebens umgeht, macht einen zu dem, wer man selbst ist." - Shoraihaki

TriviaBearbeiten

  • "Shoraihaki" bedeutet übersetzt soviel wie "Vernichter der Hoffnung".
  • Shoraihaki war der erste Dragonslayer der Welt.
  • Laut den Angaben eines unbekannten ist "Shoraihaki" lediglich ein Name, welchen ihm die Menschen gaben, die ihn als Monster ansahen und fürchteten. Sein ursprünglicher Name soll jedoch "Izanagi" lauten.
    • "Izanagi" ist der Name einer japanischen Gottheit und stellt zusammen mit dessen Schwester "Izanami" die wichtigsten Urgötter der japanischen Mythologie dar. Ironischerweise handelt es sich jedoch bei "Izanagi" um das Geschwisterteil, welches nicht in die Unterwelt gerissen wird, sondern weiter im Himmel verweilt.
  • Mit seinem Streben nach mehr Macht, der Anwendung von "Dunkler Magie" und einem scheinbar unbrechbaren Willen zu leben sowie alles lebende zu regieren, besitzt er eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Hauptantagonist aus den Harry Potter-Romanen, "Lord Voldemort".
    • Eben dieser wurde auch als das pure Böse bezeichnet und galt als mächtigster Magier der Welt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.